20.08.2019
Am Ritter - im Ruhestand

Dünnwald - Die Dünnwalder Traditions-Gaststätte „Am Ritter“ an der Berliner Straße 823 hatte zwei Jahre lang einen neuen Pächter. Michael Müller, Bauer im Dreigestirn 2015, übernahm 2016 die seit April leerstehende Gastronomie.

Der Fortbestand des Gebäude-Ensembles, das als Zollhaus, als Pferdewechsel-Station auf dem Weg von der Stadt ins Bergische oder auch als Ort der Gerichtsbarkeit genutzt wurde, ist damit gesichert. KStA)

Im Juli 2018 wurde die Gaststätte leider wieder geschlossen und ist bis heute nicht wieder auf. Der Pächter hat seinen Vertrag nicht mehr verlängert. Glücklicherweise stehen hungrigen Dünnwalder ja noch die Waldschenke, Da Franco und der Wildwechsel zur Verfügung. (rb/MF)

 

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen